Johan | Thaelmann

  • 17
  • aus Hamburg | Volksrepublik D
  • Mitglied seit 13. August 2021
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
132
Erhaltene Bewertungen
306
Punkte
5.932
Trophäen
14
Profil-Aufrufe
1.256
  • der klassiker. ich mach auch als O5 massenrdm

  • *sad noices* :frowning_face:

  • Herzlichen Glückwunsch, im Namen der restlichen SCP-RP Serverleitung!

  • Alles Gute! c:

  • Alles Gute zum Geburtstag!

  • Guter Musik Geschmack

  • du magst mcr?

  • Was ist jetzt mit meiner Bewerbung °-°

  • DarkRP😏

  • Hallo

  • ok

  • Hallo

  • HGW für Teamleiter hast es dir verdient.

  • In diesem Rang sehe ich dich Johan.

  • https://images.greelane.com/proxy?url=https%3A%2F%2Fwww.thoughtco.com%2Fthmb%2FXWDe-Ag9nq7VPTJbsLdOGgH5FmU%3D%2F1500x1000%2Ffilters%3Afill%28auto%2C1%29%2Fcommunist-countries-overview-1435178_FINAL2-2d1932314ea14f93904d11691cef8bb1.png&width=750


    Quizfrage: Was haben alle diese Staaten gemeinsam?


    A: Stabile Wirtschaft

    B: Pressefreiheit
    C: Dikaturen ohne Grundrechte, systematische Vernichtung von Minderheiten und politischen Gegnern, sowie Zensur der Presse seitens des Staates

    D: Grundrechte

    Gefällt mir 2
    • C, Noich?

      Gefällt mir 1
    • China ist nicht einmal mehr sozialistisch, Vietnam war es nie, genauso wie Laos und die DVRK.

      Kuba ist ein revolutionärer Staat, der eine faschistische Diktatur des Batista stürzten, der übrigens ein Diktator unterstützt von der USA war.


      Now tell me, was haben die USA, der Kongo und Lesotho gemeinsam?

      Sind es etwa die 21% der Bevölkerung über 15 Jahren, die analphabetisch sind?


      Du nennst dich hier im Forum "Kaiser" und führst den Punkt "Systematische Vernichtung von Minderheiten und politischen Gegnern" auf. Nu, was machte denn der Kaiser auf deinem Profilbild?

      Oder die USA?

      Zwischen 24.000 und 100.000 toten Herero, bis zu 10.000 toten Nama.
      Ist Imperialismus nicht inhärent antidemokratisch, xenophob und gegen Grundrechte?

      Kein Land der Welt hat so viele Kommunisten und Personen, die verdächtigt wurden, Kommunisten zu sein eingesperrt und politisch und sozial ausgegrenzt wie die USA.

      Kein Land hat so viele Kriegsverbrechen und Massaker begangen wie die USA.

      Im Vietnamkrieg wurden sog. "Free Fire Zones" eingerichtet. Das waren Bereiche Vietnams, in denen jeder, der atmete ein potentieller Feind war und zu erschießen war. Jeder. Zivilisten gab es nach dem High-Command der Streitkräfte in diesen Zonen nicht. Jeder, der dort lebte wurde als Viet Cong designiert.

      Von den weiteren Verbrechen gegen Vietnam der USA will ich gar nicht erst reden.

      Was ist mit dem Klassizid der Arbeiterkultur der westlichen und ersten Welt?


      Ich möchte hier mal btw. anmerken, dass die VRC die stärkste Wirtschaft der Welt hat.


      Dies soll jetzt kein "Endorcement" Chinas sein.


      Außerdem habe ich mich hier noch nie positiv über besagte Länder in deiner Grafik ausgesprochen.

      Gefällt mir nicht 1
    • Einfach Vortrag über China

      Gefällt mir 1
    • Bruh

    • Herero und Nama ist nen dummes Beispiel.


      Die haben damals Siedler, nicht nur deutsche in dem Falle, überfallen und dort sonst was mit denen angestellt.

      Der Kaiser hat dann die Männer entsprechend erschießen lassen, Frauen und Kinder aber nicht. Das mit den Frauen und Kindern ging auf die Kappe eines vor Ort dienenden Offiziers. Jener wurde im nachhinein dann seines Amtes enthoben.

      Will den Kaiser aber nicht gut reden weil ich dieses post-moderne Monarchen gelarpe sowieso giga Cringe finde, aber wollte nur mal richtig stellen was da so los war.

  • Ich nuke dich weg

  • Geiler Hengst.

  • Abgegeben?

  • Wann Admin johan?

  • Ehrenmann

  • Rotfront!